Qualitätssicherung

Jeder unserer Kunden hat andere Produktionsvoraussetzungen und -ziele. Damit ergeben sich zahlreiche unterschiedliche Anforderungen an die jeweilige Anlagensteuerung. Um diesen Ansprüchen bei der Entwicklung von kundenindividuellen Lösungen gerecht zu werden, wenden wir konsequent QM-Verfahren zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsprozesse an. Damit kann eine optimale Umsetzung der Kundenbedürfnisse und eine Reduzierung von Fehlleistungen und unnötigen Kosten erreicht werden. Dementsprechend sind wir nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert .


Wir verlassen uns jedoch nicht allein auf Zertifikate. Unser höchster Anspruch gilt der vollen Zufriedenheit unserer Kunden und Partner. Durch sehr kurze Kommunikationswege, hohe Erreichbarkeit sowie einen flexiblen und innovativen Umgang mit den jeweiligen Herausforderungen konnten wir dieses Ziel bis heute erfolgreich realisieren und es wird auch in Zukunft die Maßgabe der ICOM Automation GmbH sein.


Der Stifterverband hat uns im Sommer 2020 zum ersten Mal das Forschungssiegel “Innovativ durch Forschung” verliehen. Grundlage für diese Auszeichnung ist eine jährliche Erhebung durch die Wissenschaftsstatistik des Stifterverbandes im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die ICOM Automation GmbH hat die Erhebung 2020 unterstützt, da wir als Unternehmen beständig stark in den Bereich Forschung und Entwicklung investieren.